SAS Enterprise Miner weiter das Mass aller Dinge im Data Mining

Dabei überzeugte der SAS Enterprise Miner insbesondere durch seine überlegene Modellqualität, also den höchsten Gewinn pro analysierten Datensatz. Im Gesamturteil konnte sich die Software sowohl gegen Open-Source-Produkte wie auch gegen die Lösungen von Oracle, Microsoft und SAP durchsetzen. «Data-Mining-Software hat einen beachtlichen Reifegrad erreicht. Trotzdem gibt es nach wie vor deut­liche Unterschiede ? nicht zuletzt auch, was die Analysequalität angeht. Und hier setzt sich mit dem SAS Enterprise Miner ein bewährtes und besonders hochwertiges Werkzeug eindeutig an die Spitze», kommentiert Analyst Dr. Marcus Dill von mayato das Studienergebnis. mayato ist spezialisiert auf Business Intelligence, Business Analytics und Data Mining.
 
Beste Modellqualität
Ein Schwerpunkt der Studie lag auf einem Praxistest von vier der untersuchten Softwareprodukte. Im Rahmen dieses Tests wurden Benchmark-Daten unterschiedlichen Volumens und Schwierigkeits­grades verarbeitet. Dem SAS Enterprise Miner gelang dabei die beste Modellqualität. Auch bei der Analyseeffizienz reihte er sich in die Spitzengruppe ein. Selbst sehr grosse Datenvolumina ? bei vielen Konkurrenzsystemen problematisch ? verarbeitet die SAS Software schnell und ohne Schwierigkeiten.
 
«Effizientes Data Mining ist ein Erfolgsfaktor für Business Analytics. Der strategische Wettbewerbs­faktor wird hier klar ersichtlich», ergänzt Jörg Petzhold, Manager Marketing & Strategy Enterprise Intelligence bei SAS. «Durch die Integration immer neuer Datenquellen und immer komplexere Analysemodelle verbessern sich die Ergebnisse, aber gleichzeitig steigen die Anforderungen an Data-Mining-Software enorm. Da sind skalierbare Systeme mit einer hoch leistungs­fähigen Architektur gefragt ? eben wie der Enterprise Miner.» (SAS/mc)





 
Über SAS

SAS ist mit 2,26 Milliarden US-Dollar Umsatz Marktführer bei Business-Analytics-Software und weltweit grösster unabhängiger Anbieter im Business-Intelligence-Markt. Die SAS Lösungen für eine integrierte Unternehmens­steuerung helfen Unternehmen an insgesamt mehr als 45 000 Standorten dabei, aus ihren vielfältigen Geschäfts­daten konkrete Informationen für strategische Entscheidungen zu gewinnen und damit ihre Leistungsfähigkeit zu steigern. Mit den Softwarelösungen von SAS entwickeln Unternehmen Strategien und setzen diese um, messen den eigenen Erfolg, gestalten ihre Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabel, steuern die gesamte Organi­sation und erfüllen regulatorische Vorgaben. 91 der Top-100 der Fortune-500-Unternehmen vertrauen auf SAS. Firmensitz der 1976 gegründeten US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina (USA). SAS Switzerland beschäftigt derzeit mehr als 45 Mitarbeiter und hat Niederlassungen in Zürich und Genf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.