Schweizerhall verkauft Chemiebereich für 93 Mio CHF an Brenntag

Die Käuferin bezahlt für sämtliche Aktien der Schweizerhall Chemie AG 93 Mio CHF in bar, wie es am Mittwoch in einer Mitteilung heisst. Aus dem Verkauf der Chemie-Sparte verspricht sich Schweizerhall im Geschäftsjahr 2006 einen ausserordentlichen Gewinnbeitrag von rund 28 Mio CHF.


Auf das Pharmageschäft konzentrieren
Die Basler Gruppe will sich fortan auf ihr Pharmageschäft konzentrieren, wie bekannt ist. Entsprechend sollen die liquiden Mittel aus dem Verkauf unter anderem für die Erweiterung des Generikageschäfts und den Ausbau der Forschungs- und Entwicklungspipeline der erworbenen deutschen Novosis AG eingesetzt werden, so die Mitteilung.  Einen Teil des Verkaufserlöses will Schweizerhall zudem für die im Jahr 2008 fällig werdende Restzahlung für die Novosis-Akquisition sowie für den Schuldenabbau verwenden.


Kapitalerhöhung angekündigt
Z ur Finanzierung der Übernahme der deutschen Pharmafirma Novosis hatte Schweizerhall auch eine Kapitalerhöhung angekündigt. 95 450 Namenaktien mit einem Nennwert von 0,40 CHF sollen ausgegeben werden, wie Schweizerhall am Dienstagabend mitgeteilt hatte. Das Aktienkapital erhöht sich damit um 3% auf 1,253 Mrd CHF.


Etablierte Marke «Schweizerhall» fortführen
Brenntag wolle das Chemiegeschäft von Schweizerhall unter der etablierten Marke «Schweizerhall» fortführen und weiter ausbauen, ist weiter zu lesen. Die Führung bleibt in den Händen von CEO Ivan Vollenweider, die übrigen Mitarbeitenden werden zu den bestehenden Konditionen weiterbeschäftigt.  Brenntag wolle den Standort Basel ausbauen und die Standorte Avenches VD und Lohn/Bätterkinden SO/BE beibehalten. Grundstück und Gebäude der Schweizerhall Chemie AG in Flawil SG wurden hingegen an ein lokales Industrieunternehmen verkauft.


Marke «Schweizerhall» geht an Brenntag
Die Marke «Schweizerhall» geht ebenfalls an Brenntag. Die Schweizerhall Holding werde bis zur Registrierung eines neuen Firmennamens in den wichtigen Märkten mit ihrem angestammten Namen auftreten. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.