Softwareunternehmen Day steigert Umsatz und Reingewinn

Der operative Gewinn lag bei 0,119 (0,699) Mio CHF, der Nettogewinn bei 0,719 (0,115) Mio CHF, wie das Softwareunternehmen mitteilte. In den ersten neun Monaten erwirtschaftete Day einen Gesamtumsatz von 18,28 (14,03) Mio CHF, entsprechend einem Wachstum von 31%. Die Lizenzeinnahmen betrugen 6,69 (5,08) Mio CHF. Der operative Gewinn lag bei 2,07 (1,07) Mio CHF, der Nettogewinn bei 5,509 (0,850) Mio CHF.


Weiter beschleunigtes Wachstum
Das Wachstum von Day habe sich im dritten Quartal 2007 weiter beschleunigt, wird Michael Moppert, CEO und Verwaltungsratspräsident von Day, in der Mitteilung zitiert. «Die Nachfrage nach unseren Enterprise Content-Management-Lösungen ist weiterhin sehr solide.» Die Zusammenarbeit mit indirekten Vertriebspartnern wie IBM und Oracle sei weiter ausgebaut worden. Day gibt sich überzeugt, mit diesen Investitionen eine ausgezeichnete Basis für weiteres Wachstum geschaffen zu haben. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.