St. Galler Kantonalbank: Daniel Lipp neuer Leiter des Private Banking

Damit sei die Geschäftsleitung der St.Galler Kantonalbank komplett und die Erneuerung ihrer obersten Führungsebene abgeschlossen, heisst es in einer Medienmitteilung der SGKB.


15 Jahre bei der UBS
Daniel Lipp besitzt langjährige Führungs- und Markterfahrung im Private Banking. Während über fünfzehn Jahren war er bei der UBS, vor allem in den Bereichen Global Wealth Management und davor im Institutional and Business Banking, im Kundengeschäft tätig. Er verfügt über einen fundierten Leistungsausweis im Aufbau sowie in der Führung grösserer Geschäftseinheiten im Private Banking. Das internationale Geschäft kennt Lipp dank mehrjährigen Tätigkeiten in Spanien, Grossbritannien und Mexiko. Die neue Aufgabe als Leiter des Bereichs Private Banking der St.Galler Kantonalbank führt den in St.Gallen aufgewachsenen 43-Jährigen zurück zu seinen Anfängen. Hier hat er die kaufmännische Grundausbildung absolviert und 1991 die Höhere Wirtschafts- und Verwaltungsschule HWV abgeschlossen. (SGKB/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.