Swiss: Passagierzahlen Oktober und Sitzladefaktor gestiegen

Im Oktober flogen 934’776 Passagiere mit Swiss. Das ist ein Plus von 12,7% gegenüber dem Vorjahresmonat. Die Auslastung, der so genannte Sitzladefaktor, stieg auf 81,5% nach 78,8% im Oktober 2005, wie die Fluggesellschaft am Donnerstag bekannt gab.


Auslastung Interkontinentales Streckennetz
Auf dem interkontinentalen Streckennetz lag die Auslastung bei 84,8%, 1,1 Punkte höher als im Vorjahr. Auf den Europastrecken steigerte Swiss die Auslastung um 6,4 Prozentpunkte auf 74,6%.


Auslastung gesteigert
Seit Anfang Jahr hat die Swiss damit die Auslastung um 1,0 Punkte auf 80,0% gesteigert. Von Januar bis Oktober lag der Sitzladefaktor auf den interkontinentalen Strecken bei 83,9%, 1,0 Prozentpunkte tiefer als im Vorjahreszeitraum. Beim Europaverkehr liegt der Wert bei 71,8%, 4,9 Prozentpunkte höher.


8’787’616 Passagiere befördert
Bislang flogen dieses Jahr 8’787’616 Passagiere mit Swiss, das ist einer Steigerung um 7,7% gegenüber dem Vorjahr. Auf Europa-Strecken waren es 6’872’726 Passagiere (+9,4%), auf interkontinentalen Strecken 1’914’890 Passagiere (2,0%). (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.