Swiss SVG-Trophy: Mehr als eine Auszeichnung

Gesund, schmackhaft, abwechslungsreich und preiswert müssen die Angebote in der Spital-, Heim- und Gemeinschaftsgastronomie sein. Täglich! Gemeinschaftsgastronomie ist ein Mannschaftssport – und was die Betriebe täglich leisten, ist Spitzensport. Hervorragende Berufsleute mit Leidenschaft für ihren Beruf sind notwendig, Können und Kreativität müssen Hand in Hand gehen – und das bereits in den frühen Morgenstunden bei den Vorbereitungen. Diese Leistungen will der SVG (Schweizer Verband für Spital-, Heim- und Gemeinschaftsgastronomie) honorieren und die verdiente Wertschätzung dafür in der Öffentlichkeit fördern.


Durchführung unter realistischen Bedingungen
Das Besondere an diesem Teamwettbewerb: Die praktische Arbeit findet direkt im eigenen Betrieb statt, und für die Bewertung durch die Fachjury werden auch die individuellen, alltäglichen Rahmenbedingungen in Betracht gezogen. So wird die Arbeit nach unter-schiedlichen Kriterien bewertet je nachdem, ob die Mahlzeiten in einem Heim oder einem Direktionsrestaurant serviert werden.


Starke Trägerschaft mit viel Know-how
Zusammen mit Pistor als Hauptsponsor der Swiss SVG-Trophy und dem Schweizer Kochverband mit seinem grossen Wettbewerbs-Know-how wurde das Projekt erarbeitet. Erstmals können sich Betriebe der Spital-, Heim- und Gemeinschaftsgastronomie in einem auf sie massgeschneiderten Team-Wettbewerb messen.


Dabei sein ist alles – aber nicht nur
Sechs Teams können den Final erreichen, die drei besten unter ihnen erhalten nicht nur eine Auszeichnung mit Diplom, sondern auch ein Preisgeld. Und das Sieger-Team der Swiss SVG-Trophy wird offiziell für die Olympiade der Köche nominiert. (svg/mc/ps)


Informationen 
Anmeldeschluss zur Teilnahme an der ersten Swiss SVG-Trophy ist der 31. Oktober 2010. Anmeldeunterlagen und detaillierte Wettbewerbsbedingungen: www.svg-trohpy.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.