Swisscom IT Services wird strategischer IT-Partner der Mobiliar

Gleichzeitig wurden Verträge für die Migration, Installation und Nachbearbeitung von über 5000 IT-Arbeitsplätzen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein sowie Aufträge im Bereich Workplace-Engineering unterschrieben. Der Rahmenvertrag läuft bis mindestens Ende 2011.


Die Mobiliar hat sich im Rahmen ihrer Sourcing-Strategie für Swisscom IT Services als IT-Partner entschieden. Hauptgrund für diesen Entscheid war, dass der IT-Dienstleister die Leistungen für die geplanten Vorhaben allesamt aus einer Hand erbringen kann, heisst es in einer Medienmitteilung. Der Vertrag läuft auf unbestimmte Dauer, jedoch mindestens bis Ende 2011. Das Auftragsvolumen liegt insgesamt im zweistelligen Millionenbereich.


5000 IT-Arbeitsplätze und Unterstützung im Engineering
Der Vertrag umfasst die Migration, Installation und Nachbearbeitung der rund 2700 Notebooks und 2300 Desktop-Rechner sowie die umweltgerechte Entsorgung der ersetzten Geräte. Ausserdem werden Mitarbeitende von Swisscom IT Services im Rahmen eines Engineer-Supports die Mobiliar bei der gesamten Erneuerung und Neukonzeption der Client-Server-Umgebung mit ihrem fachlichen Know-how und ihrer Erfahrungen unterstützen.


Verhandlungen über weitere Einzelverträge
Zusätzlich zu den bereits unterzeichneten Verträgen verhandeln die Mobiliar und Swisscom IT Services weitere Einzelverträge in den Bereichen Software-Paketierung, Vorort-Support (Client, Server, Printer) und Smartphone (Engineering und Consulting) mit Laufzeiten zwischen einem und drei Jahren. (mc/pg)


 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.