Tamedia beteiligt sich an der Fahrzeug-Plattform Gowago

Christoph Brand
Christoph Brand, Mitglied der Unternehmensleitung von Tamedia und Leiter des Unternehmensbereichs Classifieds & Marketplaces. (Foto: Tamedia)

Zürich – Tamedia beteiligt sich mit 20 Prozent an der Neuwagen-Fahrzeugplattform Gowago. Das Startup ermöglicht eine einfache und informierte Online-Kaufentscheidung, ganz ohne Automobil-Kenntnisse. Zudem integriert Gowago zusätzlich Leasingmöglichkeiten von verschiedenen Finanzdienstleistern, um Kunden die bestmögliche Auswahl anzubieten.

Eine zukünftige strategische Zusammenarbeit mit der Fahrzeugplattform autoricardo.ch, die zu Tamedia gehört und an der sich die AXA Winterthur zu 50 Prozent beteiligen wird, ist nicht ausgeschlossen, wie Tamedia mitteilt.

Durch die Integration verschiedener Autohändler sowie Finanzdienstleister werden durch Gowago den Besuchern die zum Budget passenden Leasingmöglichkeiten aufgezeigt. Der sonst aufwändige Offerten-Vergleich wird damit vereinfacht und die Interessenten erhalten einen transparenten Preisvergleich auf einen Blick. (Tamedia/mc/pg)

Tamedia
Gowago

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.