Tele Atlas sieht Garmin-Offerte positiv und stellt Ultimatum an TomTom

Dies teilte Tele Atlas am Donnerstag mit. Die Gremien würden die Garmin-Offerte unterstützen, sollte sich TomTom nicht entschliessen, sein Angebot aufzustocken und mindestens genausoviel zu bieten wie die Amerikaner. Dazu habe TomTom bis zum 8. November Zeit. Bis dahin werde Tele Atlas noch an der Empfehlung für das TomTom-Angebot festhalten. TomTom bietet derzeit 21,25 Euro je Tele Atlas-Aktie. Garmin hatte am Vortag 24,50 Euro je Papier in Aussicht gestellt und inzwischen auch ein offizielles Übernahmeangebot vorgelegt.

Vertragsklausel sieht aktuelles Vorgehen vor
Tele Atlas hatte sich eigentlich schon für TomTom entschieden und für den 14. November eine ausserordentliche Hauptversammlung einberufen, auf der die Anteilseigner ihre Einwilligung geben sollten. Der Vertrag zwischen den beiden Unternehmen sieht aber vor, dass Tele Atlas die Vereinbarung aufkündigen kann, falls ein höheres Angebot eingeht und TomTom nicht innerhalb von fünf Arbeitstagen nachzieht. Garmin will seine Offerte in bar entrichten und zielt auf mindestens 66,67 Prozent des Aktienkapitals. Sollte Garmin erfolgreich sein, werde Tele Atlas als eigenständige Geschäftseinheit weitergeführt und behalte seinen Sitz in den Niederlanden.

(awp/mc/hfu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.