Telecom Italia bestätigt Zusammenführung von Mobilfunk- und Internet-Diensten

Bereits im Laufe des Tages war bekannt geworden, der Vorstand werde nicht mehr für eine Abspaltung oder einen Verkauf des Mobilfunkgeschäfts votieren. Dagegen werde der seit kurzem amtierende Unternehmenschef Guido Rossi die geplante Neuordnung der Festnetzsparte forcieren. (awp/mc/ar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.