Tesco gründet mit Pensionsfonds der British Airways Immobilien-Joint-Venture

Die auf 20 Jahre angelegte Partnerschaft sehe vor, dass Tesco 16 seiner Märkte einbringe und dafür 445 Millionen britische Pfund erhalte, teilte der Konzern am Donnerstag in London mit. Beide Seiten werden jeweils 50 Prozent an dem Gemeinschaftsunternehmen halten.


Rückgewinne von fünf Milliarden
Tesco hatte im April vergangenen Jahres angekündigt, mit dem Verkauf seiner Immobilien, die dann anschliessend zurück gemietet werden, in den kommenden fünf Jahren bis zu fünf Milliarden Pfund erzielen zu wollen. Die Pensionskasse der British Airways hatte 2006 ein Loch von rund 2 Milliarden Pfund aufgewiesen. Die Fluggesellschaft musste deshalb Geld nachschiessen. (awp/mc/th)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.