Toyota hebt Absatz- und Produktionsziele für 2005 an

Allein bei der Marke Toyota werde jetzt mit einem weltweiten Absatz von 7,31 Millionen Fahrzeugen gerechnet, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Tokio mit. Dies sei ein Anstieg um 8,9 Prozent im Vorjahresvergleich. Die weltweite Produktion von Toyota-Fahrzeugen soll um 110.000 Stück auf 7,39 Millionen zulegen – ein Plus von 10 Prozent.


Neun Prozent mehr Verkäufe
Auch im Hinblick auf den Gesamtkonzern, zu dem noch die Marken Daihatsu und Hino gehören, wurden die Prognosen angepasst. Die angepeilten Verkaufszahlen wurden hier um 130.000 Fahrzeuge auf 8,16 Millionen Stück (plus 9 Prozent) erhöht. Die Produktion auf Konzernebene werde um zehn Prozent auf 8,28 Millionen Stück steigen. Daihatsu ist der zweitgrösste japanische Hersteller von Kleinwagen. Hino gehört zu den grössten Lkw-Produzenten des Landes. (awp/mc/th)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.