UniCredit verneint Interesse an Merrill Lynch

«Wir weisen kategorisch jedes Interesse an Merrill Lynch zurück», sagte ein UniCredit-Sprecher am Freitag. UniCredit plane derzeit keine grösseren Akquisitionen. Die Zeitung «Il Sole 24 Ore» hatte berichtet, UniCredit ziehe eine Übernahme von Merrill Lynch in Betracht. Durch die Turbulenzen an den Finanzmärkten habe sich die Marktkapitalisierung des US-Instituts halbiert. Zudem sei das Euro-Dollar-Verhältnis derzeit für die Italiener günstig.(awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.