US-Einzelhändler Whole Foods vollzieht Kauf von Wild Oats Markets

Die Übernahme hatte sich verzögert, weil die US-Kartellbehörde vergeblich versucht hatte, den Kauf gerichtlich zu blockieren.


Der Kaufpreis betrug 18,50 Dollar je Wild-Oats-Aktie oder 565 Millionen Dollar (419 Mio Euro). Whole Foods übernimmt auch die Wild- Oats-Schulden von 137 Millionen Dollar. Whole Foods hat sich einen fünfjährigen Kredit von 700 Millionen Dollar besorgt. Wild Oats verfügt über 109 Geschäfte in den USA und Kanada. Der Jahresumsatz beträgt 1,2 Milliarden Dollar. Whole Foods hat 307 Supermärkte in den USA, Kanada und Grossbritannien und setzt jährlich 5,6 Milliarden Dollar um. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.