US-Notenbank bereit für neue Marktinterinventionen

Man sei zudem bereit, im weiteren Tagesverlauf dem Markt weitere Mittel zur Verfügung zu stellen. Bereits am Freitag hatte die US-Notenbank wegen der anhaltenden Krise am US-Hypothekenmarkt mehrfach zusätzliches Geld in den Markt gepumpt. Die Europäische Zentralbank hatte am Montagvormittag in einem Schnelltender 47,66 Milliarden Euro bereit gestellt. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.