Vetropack beschliesst Rückkauf eigener Aktien

Der Rückkauf erfolgt ab Mittwoch, 21. Januar 2009, über eine zweite Handelslinie an der SIX Swiss Exchange und wird bis spätestens am 8. April 2011 aufrechterhalten, wie die Vetropack Holduing AG am Montag mitteilte. Demnach bilden sich die Rückkaufspreise beziehungsweise die Kurse der zweiten Handelslinie in Anlehnung an die Kurse der an der ersten Handelslinie gehandelten Inhaberaktien der Vetropack Holding AG. Der Verwaltungsrat wird an den jeweiligen ordentlichen Generalversammlungen 2009, 2010 bzw. 2011 der Vetropack Holding AG die Kapitalherabsetzung durch Vernichtung in der Höhe des jeweils erzielten Rückkaufvolumens beantragen. (vetropack/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.