WTO: Wachstum des Welthandels geht leicht zurück

Von Januar bis September nahm der Welthandel um 23 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zu, blieb aber noch deutlich unter dem Wert vor Beginn der Finanzkrise. Die WTO geht weiterhin auf das Jahr gerechnet von einem realen Wachstum von 13,5 Prozent im Vergleich zu 2009 aus. Dabei sind dann – anders als bei den Quartalszahlen – saisonale sowie Währungs- Schwankungen und die Inflation herausgerechnet. In die Statistik fliessen nach WTO-Angaben Handelszahlen von rund 70 Volkswirtschaften ein, auf die etwa 90 Prozent des Welthandels entfallen. (awp/mc/ps/23)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.