Zehn Jahre Reichmuth & Co Privatbankiers

Zusätzlich zum Gründer und Verwaltungsrats-Präsidenten Karl Reichmuth werden neu Christof Reichmuth, CEO und Chief Investment Officer, sowie Jürg Staub, langjähriger Kundenverantwortlicher, zu unbeschränkt haftenden Gesellschaftern ernannt. Das vor zehn Jahren als Vermögensverwaltungs-Gesellschaft gegründete Unternehmen mit Sitz in Luzern, das heute rund 50 Mitarbeitende beschäftigt, erhielt im Jahr 1998 die Privatbankiers-Lizenz.

Persönlich haftende Gesellschafter statt Gesichtslosigkeit
Karl Reichmuth sagte dazu: In einer Zeit zunehmender Gesichtslosigkeit im Finanzwesen schätzen es die Kunden, einem Partner gegenüber zu stehen, der wie sie Verantwortung trägt. Die alte helvetische Bankenkultur mit persönlich haftenden Gesellschaftern wurde in der Form der Kommanditaktiengesellschaft umgesetzt. Dies erlaubt, auch nicht persönlich haftende Mitarbeitende über eine Aktienkapitalbeteiligung als Partner aufzunehmen und unternehmerisch langfristig zu involvieren. Neben Karl und Christof Reichmuth sowie Jürg Staub besteht die Partnerschaft zurzeit aus: Sergio Hartweger, Institutionelle Kunden, Ricardo Cordero, Instrumente, Christoph von Roehl, Corporate Finance, und Daniel Waldburger, Kundenverantwortlicher.

5.5 Milliarden Vermögensverwaltungs-Volumen
Seit der Gründung konnte die Bank ihre Eigenkapitalbasis versechsfachen. Sie beträgt heute, trotz auf über CHF 5.5 Milliarden angewachsenem Vermögensverwaltungs-Volumen, ein Mehrfaches der von der Eidgenössischen Bankenkommission verlangten Eckwerte. Dies ermöglichte eine gezielte Vertiefung des integralen Dienstleistungsangebots. So wurden im Jahr 2000 in München eine Tochtergesellschaft aufgebaut und die inzwischen schweizweit anerkanntermassen flexibelste überobligatorische Kaderstiftung PensFlex gegründet. Letztere bietet anspruchsvollen Kader- und Unternehmerpersönlichkeiten steueroptimierte und flexible Pensionskassen-Lösungen, welche durch die Gründung der Freizügigkeitsstiftung PensFree im Kanton Schwyz ergänzt wurde. Seit Februar 2005 bietet die Bank ihren Unternehmer- und Firmenkunden dank eines Corporate-Finance-Teams in Düsseldorf zudem Dienstleistungen im Bereich der Bilanzbewirtschaftung und der Direktanlagen bzw. Private Equity an.

(Reichmuth/mc/hfu)




Reichmuth & Co
Reichmuth & Co Privatbankiers bietet Privatkunden und Unternehmern integrale Vermögensverwaltung an. Das geht von individueller Vermögensvermögensverwaltung über Strukturlösungen,
Family Office Dienstleistungen bis hin zu Erbschaftslösungen. Institutionellen Kunden stellt sie zudem ihre Expertise in den Bereichen BVG-Mandate und Finanzprojekte zur Verfügung. Die individuelle Portfolio-Gestaltung wird unterstützt durch die eigenen Investmentfonds, so etwa die Funds-of-Funds Matterhorn und Himalaja oder die Reichmuth Strategie-Fonds Alpin und Hochalpin .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.