ZFS erwirbt 80%-Mehrheit an indonesischer PT Mayapada Life

Eine entsprechende Vereinbarung sei unterzeichnet worden, schreibt die ZFS am Montag in einer Mitteilung. Verkäuferin der Aktien ist die Mayapada Gruppe, ein integrierter Konzern von Unternehmen mit Beteiligungen in Bereichen wie Financial Services, Gesundheit, Immobilien, Medien, Freizeit und Energie. Die Verkäuferin behält einen Anteil von 20% an Mayapada Life. Unter Vorbehalt der relevanten aufsichtsrechtlichen Bewilligungen rechnet die ZFS mit dem Abschluss der Transaktion im dritten Quartal 2010.


2009: Bruttoprämieneinnahmen von 1,7 Mio Dollar
Bei PT Mayapada Life handelt es sich um einen indonesischen Lebensversicherer, der auf den Vertrieb von Lebensversicherungs- und Gesundheitsplänen für Privatpersonen und Unternehmen spezialisiert ist. Die in Jakarta domizilierte Gesellschaft erwirtschaftete Ende 2009 Bruttoprämien in der Höhe von 1,7 Mio USD. Sie vertreibe ihre Lebensversicherungs-Produkte hauptsächlich über eigene Agenten und zu einem geringeren Anteil über die PT Bank Mayapada International Tbk (Mayapada Bank), so die Mitteilung weiter.


«Die Akquisition von Mayapada Life ist ein erster Schritt im Rahmen der Wachstumspläne von Zurich Life in Indonesien», wird Mario Greco, CEO Global Life von Zurich, zitiert. (awp/mc/ps/04)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.