ZFS vor Kauf der US-Autoversicherungssparte von AIG

So oder so wäre dieser Deal für AIG der wichtigste seit sich der angeschlagene Versicherer von rund zehn Aktivitäten getrennt habe. Das Geld könne AIG gut gebrauchen, um einen Teil der Staatshilfe von 100 Mrd USD zurückzubezahlen.


Verkaufsabschluss in den kommenden Tagen erwartet
Die Verkaufsverhandlungen zwischen den beiden Unternehmen seien bereits seit rund zwei Monaten am laufen, heisst es in den Berichten weiter. Eine Meldung zum Verkaufsabschluss dürfte in den nächsten Tagen folgen, so die «Financial Times», die sich auf dem Deal nahe stehende Personen bezieht. Allerdings habe auch der US-Versicherer MetLife Interesse an der AIG-Sparte, die vor allem aus der im Jahr 2007 übernommenen 21st Century Insurance besteht, gezeigt.


ZFS: «No comment»
Zurich Financial Services kommentiert die Gerüchte um einen angeblichen Kauf des US-Autoversicherungsgeschäfts von AIG nicht. Zurich nehme zu Gerüchten und Spekulationen grundsätzlich keine Stellung, erklärte ein Sprecher auf Anfrage von AWP am Donnerstag. (awp/mc/ps/05)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.