Zürich wird Google-City: Bis zu 1600 Angestellte

Auf weitere 4500 Quadratmeter gibt es zudem eine Option, so dass durchaus mit einer Ausweitung der Aktivitäten zu rechnen ist. Schon kurzfristig will man die Mitarbeiterzahl durch Neueinstellungen aber auch durch Verlagerung bestehender Jobs mehr als verdoppeln. Dann werden in Zürich 500 statt bislang 200 Mitarbeiter für das erfolgreichste Internetunternehmen tätig sein. Platz bietet das Areal aber für bis zu 1600 Angestellte!
 
Grösster Google-Standort ausserhalb der USA
Ausschlaggebend für die Wahl von Zürich als der demnächst wohl grösste Standort von Google ausserhalb der USA waren nach Unternehmensangaben sowohl die hohe Lebensqualität, die zentrale Lage und die guten Beziehungen zur ETH Zürich. In einem Telefongespräch, zu dem Stefan Keuchel, zuständig für die Medienkontakte bei Google Deutschland, inside-it.ch freundlicherweise kurzfristig zur Verfügung stand, wurden einige Punkte deutlicher. Zürich bleibt demnach European Engineering Center, da man bei Google mit Dublin als European Headquarter sehr zufrieden ist und nicht plant, daran etwas zu ändern.
 
Standortvorteile von Zürich für Google
Stattdessen verwies Stefan Keuchel auf die Standortvorteile von Zürich für Google, um als gerade frisch ausgezeichneter attraktivster Arbeitgeber Amerikas, auch in Europa die besten Köpfe zu rekrutieren. Diese hoffe man in der Schweiz und hier insbesondere an der ETH Zürich, aber auch in anderen europäischen Ländern zu finden. Und dann – Keuchels Grinsen war dabei sozusagen durchs Telefon hörbar – gäbe es „ja noch die Mitbewerber vor Ort“. (Inside-IT/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.