Andreas Gerber übernimmt Swiss Venture Club-Präsidium

Andreas Gerber
Andreas Gerber wird im September Präsident des Swiss Venture Club. (Foto: SVC)

Belp – Der Swiss Venture Club (SVC) bekommt einen neuen Präsidenten. Mit Andreas Gerber stellt sich wiederum ein Kader der Credit Suisse und ein profunder Kenner der KMU-Landschaft zur Verfügung. Er soll im September den Initianten und langjährigen Präsidenten Hans-Ulrich Müller ablösen, der mit seinem Rücktritt einer neuen Generation Platz machen will. Dem folgen auch weitere Vorstandsmitglieder, darunter die Mitgründerin Elisabeth Zölch Bührer. Als Nachfolger stellen sich vier heraus­ragende Persönlichkeiten zur Verfügung.

Mit Andreas Gerber soll eine Persönlichkeit neuer Präsident des SVC werden, die den Verein von innen kennt und die dadurch Kontinuität gewährleistet. Gerber ist seit zwei Jahren Vorstandsmitglied und war bereits davor sowohl im Espace Mittelland wie auch im Wirtschaftsraum Zürich jeweils SVC Regionenleiter und Jurymitglied des Prix SVC. Als Leiter des Schweizer KMU-Geschäfts der Credit Suisse weiss er um die Herausforderungen und Chancen des KMU-Standorts Schweiz. «Der Swiss Venture Club ist eine Erfolgsgeschichte und als Unternehmernetzwerk unverzichtbar geworden», sagt Gerber. «Ich bin stolz, von Hans-Ulrich Müller das Präsidium dieses erfolgreichen und gut geführten Vereins übernehmen zu können. Mit Begeisterung werde ich den SVC in seiner bewährten Form weiterführen und weiterentwickeln, um das Unternehmertum der Schweiz zu fördern und zu unterstützen.»

Herzblut und Kontinuität als zentrale Pfeiler
Gerber soll auf den SVC-Initianten Hans-Ulrich Müller folgen, welcher sich in den letzten 16 Jahren mit viel Herzblut und Engagement für den Aufbau und die Entwicklung des SVC eingesetzt hat und nun nicht mehr zur Wiederwahl antritt. «Es ist die Verbindung von Kontinuität und Innovationskraft, welche die stärksten Schweizer KMU auszeichnet. Der Lebenszyklus eines KMU geht weit über den Lebenshorizont eines Gründers oder Inhabers hinaus. Genauso ist es auch beim SVC», erklärt Müller.

Neben Hans-Ulrich Müller wird sich mit Elisabeth Zölch Bührer ein weiteres Gründungsmitglied aus dem Vorstand zurückziehen, genauso wie Brigitte Breisacher, Denis Grisel und Silvio Tarchini. Zur Nachfolge stellen sich unter anderen die beiden Nationalräte Marcel Dobler und Fabio Regazzi, aber auch die Unternehmerin Corinne Fischer und Thomas Trachsler, Geschäftsleitungsmitglied der Mobiliar. (SVC/mc/pg)

Swiss Venture Club

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.