Artemis wächst im ersten Halbjahr organisch um 12%

Artemis-Konzernchef Michael Pieper.

Zürich – Die Beteiligungs-Gesellschaft Artemis Group hat im ersten Halbjahr 2014 den Umsatz gesteigert und stellt für die zweite Jahreshälfte einen insgesamt guten Geschäftsgang in Aussicht. Mit den Aktivitäten der Franke Group, der Artemis Real Estate Group, der Artemis Asset Management Group und der Feintool Group wurde ein 11% höherer Nettoumsatz von 1,36 Mrd CHF erwirtschaftet. Dies entspreche einem organischen Wachstum von 11,8%, teilt Artemis mit. Die Währungseffekte werden auf minus 4,6% beziffert.

Die Franke Group habe vor allem dank einer ausgeprägten Dynamik im ersten Quartal 2014 ein organisches Wachstum von 8,9% erreicht. Insbesondere die Divisionen Franke Foodservice Systems, Franke Water Systems und Franke Coffee Systems trugen den Angaben zufolge überdurchschnittlich zum Umsatzwachstum bei. Zudem habe die Unternehmensgruppe nach einer Phase der negativen Entwicklung erstmals wieder einen Umsatzanstieg im Schlüsselmarkt Südeuropa verzeichnet.

Erfreuliche Entwicklung im Real Estate-Bereich
Auch die Artemis Real Estate Group habe sich erfreulich entwickelt und die Mieterträge dank abgeschlossener Bauprojekte im Vergleich zur Vorjahresperiode um 12% gesteigert. Die erste Hälfte des Geschäftsjahrs 2014 sei bei Feintool vielversprechend verlaufen und sei von einem starken organischen Wachstum getragen worden.

Beteiligungen entwickeln sich positiv
Die Beteiligungen an den Gesellschaften Forbo, Rieter, Autoneum und Adval Tech hätten sich im Berichtszeitraum positiv entwickelt. Die Aktienkurse aller Beteiligungen seien in ihrem Wert weiter gestiegen, heisst es. Das Portfolio blieb im ersten Halbjahr 2014 unverändert.

Die Investitionen der Artemis Group beliefen sich auf 54,7 Mio CHF nach 188,4 Mio im Vorjahreszeitraum. Der Personalbestand lag per 30.06.2014 bei 11’534 Personen.

Für die zweite Jahreshälfte erwartet die Franke Group einen insgesamt guten Geschäftsgang. Das Marktumfeld werde allerdings herausfordernder, wie es heisst. (awp/mc/pg)

Artemis Group

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.