Arthur Rutishauser wird neuer Chefredaktor der «SonntagsZeitung»

Arthur Rutishauser

Arthur Rutishauser. (Foto: Tamedia/Nicolas Aebi)

Zürich – Arthur Rutishauser, seit 2010 Mitglied der Chefredaktion des «Tages-Anzeigers», übernimmt die Chefredaktion der «SonntagsZeitung» als Nachfolger von Martin Spieler.

Der 48-jährige Arthur Rutishauser schrieb bereits von 2000 bis 2007 für die «SonntagsZeitung», zuerst als Wirtschaftsredaktor, ab 2003 als Ressortleiter Wirtschaft, wie Tamedia in einer Mitteilung schreibt. Im Jahre 2002 erhielt er für seine in der «SonntagsZeitung» publizierten Recherchen im Fall Swissair den Zürcher Journalistenpreis. Nach seinem Engagement bei der «SonntagsZeitung» war der promovierte Volkswirt während zweier Jahre stellvertretender Chefredaktor der von den AZ Medien herausgegebenen Sonntagszeitung «Der Sonntag». (Tamedia/mc/pg)

Tamedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.