Ascom: Wireless Solutions erhält zwei Kundenaufträge

Fritz Mumenthaler

Ascom-CEO Fritz Mumenthaler.

Dübendorf – Die Ascom Division Wireless Solutions hat zwei Kundenaufträge mit einem Gesamtvolumen von rund 5 Mio CHF erhalten. In Grossbritannien sei ein umfangreicher Wartungsvertrag mit Cable&Wireless abgeschlossen worden und in Deutschland hätten die Behörden Thüringens Ascom ausgewählt, um die Sicherheit in einer neuen Jugendvollzugsanstalt zu erhöhen, teilte das Technologieunternehmen am Dienstag mit.

Ascom (UK) stellt den Angaben zufolge Cable&Wireless Kommunikationslösungen für einen Firmenkunden in Grossbritannien bereit. Dabei würden dem Kunden Wartungs- und Serviceleistungen für die bestehenden Kommunikationsinfrastruktur angeboten, die 130 Telefonvermittlungsanlagen umfasse. Zudem werde die Infrastruktur durch modernste Produkte der drahtlosen DECT-Technologie ersetzt. Dem Bundesland Thüringen liefert Ascom Deutschland eine Personensicherheitslösung, um die Sicherheit in einer Jugendvollzugsanstalt zu erhöhen. (awp/mc/ss)

Ascom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.