Bernhard Bauhofer: „Corona. Einsichten fürs Leben“

Bernhard Bauhofer: „Corona. Einsichten fürs Leben“

Wollerau – Inmitten der Corona-Pandemie hat Bernhard Bauhofer, Buchautor und Strategieberater, seine Gedanken zu den Folgen der Jahrhundertkrise in einem Taschenbuch verfasst, das in den führenden Onlinebuchhandlungen erhältlich ist.

B.C. (Before Corona) – es wird nie mehr so sein.
Das Jahr 2020 wird in der Menschheitsgeschichte einen bedeutenden Platz einnehmen. Quasi über Nacht hat die Corona-Pandemie das Leben der Menschen weltweit auf den Kopf gestellt. Die Nachbeben dieser Krise werden noch für die Kinder unserer Kinder zu spüren sein. Welche langfristigen Folgen hat dieses Jahrhundertereignis für uns – privat wie beruflich?

Noch während das Virus weltweit wütet, hat Bernhard Bauhofer, international bekannter Strategieberater und Autor von Buch-Klassikern wie „Reputation Management“ und „Respekt“, eine gedankliche Einordnung der Geschehnisse vorgenommen und schliesst dabei ein breites Spektrum von Aspekten in seine Überlegungen mit ein. Entstanden ist ein kompaktes Werk, das Anregungen zur Reflexion – und trotz aller menschlicher und finanzieller Opfer – auch Grund zur Hoffnung gibt.

Fundamentale Veränderungen für jedermann
Diese Jahrhundertkrise, die über Nacht über uns hereingebrochen ist und die meisten Akteure – Staaten wie Unternehmen oder Individuen – weitgehend unvorbereitet getroffen hat, legt eine Reihe von Erkenntnissen und Einsichten nahe, welche unser Leben nach Corona bestimmen werden. So glaubt Bauhofer, der einzelne Themen in kurzen Kapiteln behandelt, an die Entwicklung eines neuen Sicherheitsverständnisses angesichts der entblössten Verletzlichkeit von Menschen und Systemen. Der Megatrend Digitalisierung werde von der Krise weiter befeuert werden, über das Überleben von Unternehmen entscheiden und das Gesicht der Arbeit neu prägen. „Während wir zu Zeitzeugen werden, wie vermeintliche Leader versagen und „Normalos“ auf der anderen Seite über sich hinauswachsen und zu den wahren Helden avancieren, wird sich langfristig unsere Einschätzung von Menschen, Positionen und Beziehungen fundamental ändern“, gibt sich Bauhofer überzeugt.

Songtexte als Inspiration
Als universeller Sprache ist der Musik in der Krise eine verbindende und trostspendende Funktion zuteilgeworden. So machen sich die von der Pandemie besonders heimgesuchten Italiener mit allabendlichen Serenaden gegenseitig Mut und trotzen dem Virus. Musik spielt auch in dem Taschenbuch eine Rolle, da jedes Kapitel mit einem Auszug eines passenden Songtextes startet. „Gerade heute ist Musik so ungemein wichtig für unser Wohlbefinden und die Kommunikation. Oftmals bringen Menschen mit Musik das zum Ausdruck, was mit Worten kaum zu fassen ist“, sagt Bernhard Bauhofer. „Ich hoffe, ich kann Menschen in der schwierigen Zeit ein paar Anregungen – und vor allem auch Hoffnung geben“, fasst Bauhofer seine Motivation zum Verfassen seines Taschenbuchs zusammen. Der deutschen Fassung folgt in den Tagen eine englischsprachige.

„Corona. Einsichten fürs Leben“ ist online als Download und in Buchform erhältlich.
Der deutschen Fassung folgt in den kommenden Tagen eine englische Version.
ISBN-13: 9783751914352

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.