BFW-CEO Reto Borner tritt ab – VRP übernimmt interimistisch

Reto Borner
Reto Borner, zurückgetretener CEO BFW Liegenschaften AG. (Foto: BFW)

Frauenfeld – Bei BFW Liegenschaften kommt es zu einem Wechsel im Top-Managent. CEO Reto Borner verlässt das Unternehmen, um sich vermehrt privaten Projekten widmen zu können, wie die Immobiliengesellschaft am Dienstag mitteilte.

Der Verwaltungsrat bedauere diesen Entscheid sehr, heisst es weiter. Borner habe in den letzten siebeneinhalb Jahren – zuerst als Chief Financial Officer und im letzten Jahr als Chief Executive Officer – sehr viel zur erfolgreichen Entwicklung der Firma beigetragen.

Wer Borners Nachfolger wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Interimistisch übernimmt Verwaltungsratspräsident Beat Frischknecht die Funktion. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.