Bossard expandiert in Malaysia

Bossard

(Foto: Bossard)

Zug – Die Bossard Gruppe baut ihre Präsenz im südostasiatischen Raum weiter aus. Ein Schwerpunkt der Investitionstätigkeit in dieser Weltregion bildet Malaysia: In dieser aufstrebenden Industrienation hat Bossard ein neues Distributions- und Verwaltungszentrum errichtet, das vergangene Woche offiziell eingeweiht wurde.

Als Standort wurde der hoch industrialisierte Bundesstaat Penang im Nordwesten des Landes ausgewählt. Der im Penang Science Park bei Bukit Minyak gebaute Gebäude-komplex mit einer Fläche von 9‘000 m2 umfasst ein Distributionszentrum, welches eine Lagerkapazität von 800 Tonnen hat, sowie ein Bürobereich. Im neuen Distributions- und Verwaltungszentrum schafft Bossard Malaysia Kapazität für 80 Arbeitsplätze.

Die Investition im Penang Science Park begründet Bossard-Konzernchef David Dean mit dem Marktpotenzial in dieser wirtschaftlich gut entwickelten Region, wo sich zahlreiche multinationale Industriekonzerne niedergelassen haben. „Unser neues Zentrum in Malaysia schafft die Voraussetzungen für weiteres Wachstum in dieser Weltregion. Wir können damit direkter auf unsere Kunden zugehen und sie noch effizienter bedienen“, betont David Dean. (Bossard/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.