Clariant hält 45,74 Prozent an Süd-Chemie

Hariolf Kottmann

Muttenz – Der Chemiekonzern Clariant kommt bei der Übernahme des Mitbewerbers Süd-Chemie plangemäss voran. Nach Abschluss der Kapitalerhöhung hat Clariant ein Paket von 5,4 Millionen Titeln erworben und hält damit neu 45,74% an dem deutschen Unternehmen.

Damit hat Clariant mutmasslich das Aktienpaket der Familienaktionäre erworben. Der Vollzug eines zweiten Paketkaufs von 50,41% soll einer Medienmitteilung vom Dienstag zufolge am 21. April 2011 stattfinden. Damit handelt es sich wohl um das Paket des zweiten Grossaktionärs One Equity Partners. (awp/mc/ps)

Süd-Chemie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.