«Echo der Zeit»: Beat Soltermann neuer Redaktionsleiter

Beat Soltermann

Beat Soltermann. (Copyright: SRF/Michael Stahl)

Zürich – Die Chefredaktion von Radio SRF hat Beat Soltermann zum künftigen Leiter der Redaktion von «Echo der Zeit» gewählt. Er tritt bei der politischen Hintergrundsendung die Nachfolge von Isabelle Jacobi an; diese wechselt im Verlauf des kommenden Jahres auf den Korrespondentenposten nach Washington.

Beat Soltermann ist seit 2003 bei Radio SRF, zurzeit als USA-Korrespondent mit Sitz in Washington. Zunächst arbeitete er beim damaligen DRS 3, später wechselte er in die Wirtschaftsredaktion und kümmerte sich dort insbesondere um Themen aus der internationalen Finanz- und Steuerpolitik. Beat Soltermann moderierte im Turnus auch die Wirtschaftswochensendung «Trend» und kam im «Tagesgespräch» und in der «Samstagsrundschau» zum Einsatz.

Der 43-jährige Basler studierte in den USA und an der Universität Freiburg im Üechtland Journalismus und Rechtswissenschaften und promovierte mit einer Arbeit über das europäische Rundfunkrecht. Bevor er zu Radio SRF stiess, war er bei Radio Edelweiss in Liestal tätig, später bei Radio Argovia in Brugg und als freier Mitarbeiter für die «Basler Zeitung».

Spätestens im Herbst 2017 tritt Beat Soltermann seine neue Stelle als Redaktionsleiter von «Echo der Zeit» an. Neben seiner Leitungsfunktion wird er auch als Moderator der politischen Hintergrundsendung tätig sein. Beat Soltermann folgt auf Isabelle Jacobi, die wie bereits mitgeteilt im Verlauf des nächsten Jahres die Korrespondentenstelle in Washington übernimmt. (SRF/mc/pg)

Echo der Zeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.