Engadin St. Moritz wird erster Partner von Inntopia in Europa

Engadin St. Moritz wird erster Partner von Inntopia in Europa

Arianne Ehrat, CEO der Tourismusorganisation Engadin St. Moritz (Foto:Womeninbusiness.ch)

Zürich – Als erste europäische Feriendestination geht Engadin St. Moritz eine Partnerschaft mit Inntopia ein. Der internationale Anbieter von Reservationssystemen in der Tourismusindustrie mit Hauptsitz in den USA setzt damit seine Expansionsstrategie fort. In Europa werden vorerst Partnerschaften in der Schweiz, Österreich und Italien angestrebt. Inntopia eröffnete aus diesem Grund im letzten Jahr eine Zweigniederlassung in Zürich.

Die Buchung von Ferien in der Region Engadin St. Moritz wird künftig massiv vereinfacht. Das Oberengadin ist als erste europäische Tourismusdestination eine Partnerschaft mit Inntopia eingegangen. Der internationale Anbieter von Buchungsplattformen für die Tourismusindustrie offeriert ein flexibles Schnittstellen-System, das die praktische Verknüpfung aller Leistungsträger ermöglicht und welches seit Frühling schrittweise eingeführt wird. Für die Gäste heisst dies konkret: In Zukunft können über die zentrale Tourismuswebseite www.engadin.stmoritz.ch sämtliche Leistungen – vom Hotel über Bergbahnen, Skischulen, Skivermietung, Mountainbike etc. – bequem und übersichtlich online gebucht werden.

Für Engadin St. Moritz ist die Partnerschaft mit Inntopia ein wichtiger Meilenstein im Bestreben, den Gästen ein attraktives Ferienerlebnis aus einer Hand zu bieten. «Die Möglichkeit, verschiedene Leistungen einfach und dynamisch miteinander zu kombinieren, hat uns vom System überzeugt», sagt Ariane Ehrat, CEO der Tourismusorganisation Engadin St. Moritz. Die neue Technologie bietet den Gästen eine Übersicht der verschiedenen Leistungen und einfache Buchungsmöglichkeiten. Dadurch wird die Beraterkompetenz im ganzen Tal erhöht, so ihre Überzeugung.

Engadin St. Moritz als europäische Premiere
In den USA, Kanada sowie Australien sind die integrierten Reservationssysteme von Inntopia bei touristischen Anbietern schon weit verbreitet. Die neue Partnerschaft mit Engadin St. Moritz ist für das Unternehmen ein erster Schritt zur verstärkten Bearbeitung des europäischen Marktes. Eine Expansion in die Alpenregion sei schon länger geplant gewesen und soll nun schrittweise umgesetzt werden, sagt Michael Meier, Geschäftsführer der Inntopia-Niederlassung in Zürich. (Inntopia/mc/hfu)

Inntopia
ist ein führender Anbieter innovativer Reservierungs- und Serviceplattformen in der Tourismusindustrie mit Hauptsitz in Stowe (Vermont, USA) und einer Zweigniederlassung in Zürich (Schweiz). Zu den Kunden zählen Destinationsmanagement-Organisationen, Skigebiete, Resorts, Reiseveranstalter sowie Anbieter von Unterkünften, Aktivitäten, Events und Transportleistungen. Inntopia bietet sowohl Lösungen für den Verkauf eigener Produkte als auch den Wiederverkauf von Reiseprodukten. www.inntopia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.