homegate.ch: CEO Heinz Schwyter wechselt in den VR

homegate.ch: CEO Heinz Schwyter wechselt in den VR

Heinz M. Schwyter.

Zürich – Heinz M. Schwyter gibt die Geschäftsführung der Tamedia-Tochter homegate.ch auf eigenen Wunsch ab und wechselt auf Anfang Juli 2015 in den Verwaltungsrat.

Nach sechs Jahren als CEO möchte Heinz M. Schwyter seine fast 20jährige Erfahrung im e-Business in neue Projekte einbringen und junge Internet-Unternehmungen unterstützen, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Er werde aber als Verwaltungsrat weiterhin die Entwicklung des Immobilienportals begleiten. Seinen Sitz im Verwaltungsrat der Homegate-Beteiligungsgesellschaft Immostreet wird er bis zu deren vollständigen Übernahme, die im Laufe des Jahres 2016 geplant ist, behalten.

Heinz M. Schwyter arbeitete seit dem Jahr 2000 in verschiedenen Funktionen für homegate.ch, bevor er Anfang 2010 die Geschäftsführung übernahm. Heinz M. Schwyter war massgeblich an der erfolgreichen Entwicklung von homegate.ch zum führenden Schweizer Immobilienportal beteiligt. Unter seiner Leitung wurde das Angebot laufend ausgebaut: Seit Juni 2013 bietet homegate.ch in Zusammenarbeit mit der Zürcher Kantonalbank eine Online Hypothek an. Im September 2014 lancierte das Immobilienportal die App «Handover», die Privatpersonen und KMU bei der Wohnungsübergabe unterstützt. Über die Nachfolge von Schwyter soll in Kürze informiert werden. (homegate.ch/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.