Krankenzusatzversicherung: Letzte Chance für Wechsel

Anivo

Anivo-Gründer Werner Flatz (l.) und Alexander Bojer. (Foto: Anivo)

Baar – Zahlreiche Schweizerinnen und Schweizer erhalten in diesen Tagen die letzte Chance, ihre Krankenzusatzversicherung für 2016 zu wechseln. Um auch in der Zusatzversicherung das passende Angebot zu finden, bietet das Schweizer Versicherungs-Startup Anivo als erster Anbieter einen Online-Produkt- und Prämienvergleich, der den individuellen Bedürfnissen Rechnung trägt. Der neu lancierte Service bildet Teil eines innovativen Online-Konzepts, mit dem Anivo als unabhängiger Berater Kunden langfristig in Versicherungsfragen unterstützt. Mit ihrem Angebot wollen die Anivo-Gründer die Lücke zwischen reinem Online-Preisvergleich und persönlicher Beratung durch die Versicherer schliessen.

Herbst ist Krankenkassensaison. Um durchschnittlich 4 Prozent steigen laut Bundesamt für Gesundheit BAG die Prämien in der Grundversicherung. Schätzungsweise acht von zehn Schweizern verfügen darüber hinaus über eine freiwillige Krankenzusatzversicherung. Auch bei dieser informieren Krankenkassen ihre Kunden in diesen Tagen über Prämienanpassungen. Steigen die Prämien, so hat der Kunde das Recht, seine Zusatzversicherung innerhalb von 30 Tagen zu kündigen und den Anbieter zu wechseln. Während bei der Grundversicherung die Leistungen gesetzlich geregelt sind, haben Anbieter bei der Ausgestaltung ihrer Zusatzangebote freie Hand. Entsprechend unübersichtlich präsentiert sich der Markt. Oft fällt es schwer, die passende Lösung zu finden und die Prämien und Leistungen einzelner Anbieter miteinander zu vergleichen.

Als unabhängiger Versicherungsberater bietet anivo.ch einen kostenlosen Online-Vergleich verschiedener Zusatzversicherungen und bewertet diese hinsichtlich der individuellen Bedürfnisse des Versicherten. Erfasst werden diese Bedürfnisse durch die Beantwortung von sieben kurzen Fragen zu den Leistungen von Krankenzusatzversicherungen wie zum Beispiel freie Spitalwahl, Notfälle im Ausland oder Beteiligung an den Kosten eines Fitness-Abo. Anivo stellt anschliessend die verschiedenen Produkte mit Prämienangaben einander gegenüber, wobei die Abdeckung der eigenen Bedürfnisse durch eine Sternchen-Skala auf einen Blick ersichtlich ist. Zum Start sind die Angebote von Helsana und Sanitas verfügbar, die Angebote von CSS und Swica werden in den kommenden Tagen aufgeschaltet.

Anivo-Mitgründer und CEO Alexander Bojer zum Start des neuen Angebots: „Zu oft geriet die Wahl der Krankenzusatzversicherung bisher zur Glückssache. Wir wollen unseren Kunden die Gewissheit geben, richtig versichert zu sein – mit dem passenden Produkt zum besten Preis. Bei der Krankenzusatzversicherung bieten wir darum neu einen bedarfsgestützten Leistungs- und Prämienvergleich, den es in dieser Form in der Schweiz bisher nicht gab.“

Mit neuartigem Online-Konzept zum langfristigen Partner für Versicherungsfragen
Ein Grossteil der Konsumenten nutzt heute Vergleichsportale, um attraktive Versicherungsangebote zu finden. Dennoch suchen die meisten von ihnen vor dem Abschluss ein persönliches Gespräch mit dem Versicherer, um den genauen Inhalt der Police zu besprechen. Anivo schliesst hier eine Lücke und bietet eine solche persönliche Beratung von unabhängiger Seite und über zeitgemässe Kanäle an. Fragen rund um die entsprechenden Produkte werden auf anivo.ch von qualifizierten, FINMA-zertifizierten Beratern beantwortet. Seit Oktober steht dazu neben der Beratung via Telefon und E-Mail neu auch ein Online-Chat zur Verfügung, über den einfach und unverbindlich Rat eingeholt werden kann. Hat sich der Kunde für die passende Versicherung entschieden, so kann diese ohne Umwege direkt auf anivo.ch abgeschlossen werden.

Ab November wird Anivo sein Angebot an verschiedenen Versicherungen nochmal stark erweitern und damit alle gängigen Sach- und Krankenversicherungen im Nichtleben-Bereich abdecken. Im Gegensatz zu den bestehenden Vergleichsportalen, die Kunden vor allem beim Wechsel ihrer Versicherungen unterstützen wollen, versteht sich Anivo als langfristiger Begleiter, der seinen Kunden als unabhängiger Berater bei verschiedenen Versicherungsfragen zur Seite steht. (Anivo/mc/ps)

Über Anivo
Der unabhängige Versicherungsberater Anivo startete im Mai 2015 als erster Schweizer Online-Broker für Privatversicherungen. Über anivo.ch bietet das Unternehmen Privatpersonen eine ganzheitliche Betreuung rund um deren Versicherungsbedürfnisse gestützt auf eine innovative Online-Plattform. Diese beinhaltet einen transparenten Leistungs- und Prämienvergleich für Versicherungsprodukte mit praktischer Quick-Quote-Funktion, dank der Kunden innert Sekunden eine erste Prämienangabe für ihre Versicherung berechnen. Weitere Bestandteile des Angebots sind die persönliche Beantwortung von Versicherungsfragen durch qualifizierte Fachpersonen über zeitgemässe Kanäle wie Telefon, E-Mail und Chat sowie die Möglichkeit, die passende Versicherung mit nur einem Klick direkt auf anivo.ch abzuschliessen. Mit Krankenkasse, Motorfahrzeug, Hausrat, Haftpflicht und Rechtsschutz deckt Anivo alle gängigen Privatversicherungen im Nichtleben-Bereich ab.
Mit dem neuartigen Konzept einer umfassenden Versicherungsbetreuung über eine einfach zu bedienende Online-Plattform verfolgt Anivo ein klares Ziel: die Schweiz richtig versichern. Als persönlicher Risikomanager findet Anivo für jeden Kunden das richtige Produkt zum besten Preis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.