LeShop.ch nach einem Monat zufrieden mit erstem Abholcenter

LeShop.ch DRIVE

LeShop.ch DRIVE bei Studen BE (Bild: LeShop.ch)

Ecublens – Am 19. Oktober eröffnete LeShop.ch in Studen bei Biel sein erstes Abholcenter in der Schweiz für Online-Lebensmittel-Einkäufe. Die Resultate nach einem Monat Betrieb liegen deutlich über den Erwartungen. Das Pilotprojekt startete am ersten Tag mit über 200 Bestellungen. Mittlerweile holen durchschnittlich über 100 Kunden täglich ihre Bestellung beim LeShop.ch DRIVE ab. 97% aller Kunden hatten die Einkäufe in weniger als fünf Minuten im Kofferraum. Die Kunden integrieren den Abholeinkauf in den Alltag: 46% haben das DRIVE Angebot im ersten Monat zwei Mal oder öfter genutzt. LeShop.ch DRIVE setzte im ersten Monat bereits über 320’000 CHF um. Hochgerechnet dürfte das neue Abholcenter damit einen Jahresumsatz von mehr als vier Millionen CHF erzielen, wie die Migros-Tochter am Mittwoch mitteilt.

Nur zwei Stunden nach der Bestellung per Computer, Smartphone oder Tablet kann sich der Kunde den Einkauf beim Vorbeifahren bequem und kostenlos in den Kofferraum laden lassen – in maximal fünf Minuten und ohne aus dem Auto auszusteigen. Die rund 30 Mitarbeitenden des neuen Abholcenters hatten im ersten Betriebsmonat mit über 3’000 Bestellungen mit einem Gesamtgewicht von rund 80 Tonnen alle Hände voll zu tun. Christian Wanner, Mitgründer und Geschäftsführer von LeShop.ch, sagt über die schnelle Entwicklung des Pilotprojekts: «Wir waren optimistisch und rechneten für die Startphase mit durchschnittlich rund 50 Bestellungen täglich. Heute sind es bereits doppelt so viele. Was uns aber wirklich freut, ist die Begeisterung der Kunden. Laut einer Umfrage will ein Drittel aller DRIVE Kunden das Angebot regelmässig nutzen, zwei Drittel gelegentlich und gar niemand hat sich negativ zum Konzept geäussert. Das zeigt uns: LeShop.ch DRIVE hat grosses Potenzial als neuer Verkaufskanal der Migros.»

Bereits über 1’500 Kunden nutzen den DRIVE auf dem Arbeitsweg oder in der Freizeit
Der erzielte Gesamtumsatz von 320’000 CHF ergibt einen durchschnittlichen Bestellwert von 106 CHF. LeShop.ch DRIVE bringt dem Online-Pionier Neukunden, denn 35% der Nutzer haben zum ersten Mal bei LeShop.ch eingekauft. Den typischen DRIVE Kunden gibt es nicht: Das Angebot wird von Konsumenten jeden Alters, Geschlechts und jeder sozialen Herkunft genutzt. Sie verbinden die Heimfahrt von Arbeit oder Freizeitaktivitäten mit der Abholung. Auch Fussgänger und Motorrad- sowie Velofahrer besuchen das Abholcenter. Über 700 Kunden haben schon zwei oder mehrere Male beim LeShop.ch DRIVE eingekauft. Dominique Locher, Direktor Marketing und Verkauf von LeShop.ch, sagt über die ersten Wochen: «Die Entwicklung verläuft schnell und erfreulich. Bei der Einführung der Heimlieferung brauchten wir 33 Wochen, um 2’000 Bestellungen zu erreichen – dieses Resultat hat der DRIVE bereits in 3 Wochen erlangt. Diese ersten Resultate sind ein starkes Zeichen, auch im Hinblick auf die Eröffnung unserer zweiten Pilot-Filiale in Staufen AG.» Das neue Abholkonzept spart Ressourcen: Durch die Verbindung des Arbeitswegs und der Freizeitaktivitäten mit der Einkaufsfahrt und die schnelle Durchlaufzeit beim Einladen werden Autokilometer und Zeit gespart. (LeShop/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.