Liechtensteinischer Gastauftritt am diesjährigen Swiss Green Economy Symposium

Liechtensteinischer Gastauftritt am diesjährigen Swiss Green Economy Symposium
Brigitte Haas Geschäftsführerin, Liechtensteinische Industrie- und Handelskammer (LIHK)

Winterthur – Am diesjährigen 9. Swiss Green Economy Symposium, dem umfassendsten Gipfel für Wirtschaft und Nachhaltigkeit, ist mit dem IF.06 erstmals ein Innovationsforum in dieser Breite den SDGs gewidmet. Unter dem Titel «Liechtenstein: Wie kann ein ganzer Wirtschaftsraum nachhaltig werden?» diskutieren zahlreiche, hochkarätige Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und der Zivilgesellschaft.

Das Forum findet am 2. September 2021 in den Räumlichkeiten der ZHAW in Winterthur statt.

Thema und Inhalt:
Die 2015 von der United Nations Generalversammlung verabschiedeten Sustainable Development Goals (SDGs) sind verpflichtende Ziele für Länder. Bei der Umsetzung benötigt es aber die Wirtschaft.

Zentrale Fragen:
Wie implementiert man die SDGs und wie misst man den Impact? Welche Anreize können in einem Wirtschaftsraum die nachhaltige Entwicklung fördern? Wie können Branchen zur Erreichung der SDGs zusammenarbeiten? Was ist die Rolle von Partnerschaften?

Zielgruppen und Nutzen:
Teilnehmende lernen insbesondere die Ansätze des Wirtschaftsraums Liechtenstein kennen und können mit hochkarätigen Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft diskutieren und sich vernetzen.

Weitere Informationen, Programm und Anmeldung...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.