Logiernächte im November leicht rückläufig

Hotel-Empfang

Neuenburg – Die Schweizer Hotelbetriebe haben im November 2011 insgesamt rund 1,8 Mio Logiernächte verzeichnet. Dies entspricht gegenüber dem Vorjahresmonat einem Rückgang von 0,2% oder 3’000 Logiernächten.

Gemäss den provisorischen Ergebnissen des Bundesamtes für Statistik (BFS) vom Montag verbuchten die inländischen Gäste 835’000 Logiernächte, entsprechend einem Plus von 2% (+16’000 Logiernächte). Insgesamt 939’000 Logiernächte gingen auf das Konto der ausländischen Gäste, was einem Rückgang von 2% (-19’000 Logiernächte) entspricht. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.