Mehr Stellenausschreibungen im August

Mehr Stellenausschreibungen im August
Nicolai Mikkelsen, Direktor Michael Page. (Foto: pd)

Zürich – Gemäss dem Michael Page Swiss Job Index ist die Zahl der schweizweit ausgeschriebenen Stellen zwischen Juli und August 2017 um 2,3% gestiegen. Das ist der grösste Zuwachs in diesem Zeitraum seit der Einführung des Index‘ im Jahr 2012.

Der durchschnittliche Zuwachs in dieser Periode (Juli bis August) liegt bei 0,06%. Die Deutschschweiz, auf die 9 von 10 Stellenangeboten entfielen, verzeichnete einen Zuwachs von 3,1%, die Romandie hingegen meldete einen Rückgang von 2,1%. Die Zahl der Stellenangebote nahm seit Jahresbeginn um 10,9% zu.

Besonders hoch war die Nachfrage nach Experten in den Bereichen Logistik, Finanzdienstleistungen und IT.

Die Nordschweiz verzeichnete bei den regionalen Stellenangeboten sowohl den höchsten monatlichen Zuwachs (+5,4%) als auch den stärksten Anstieg seit Jahresbeginn (+16,0%).

«In den Branchen, in denen zur Kosteneinsparung, Verbesserung der Serviceleistungen und Anpassung an ständig neue regulatorische Anforderungen (beispielsweise in den Bereichen Logistik und Versicherungen) zurzeit ein Digitalisierungs- und Rationalisierungsprozess stattfindet, beobachten wir weiterhin eine starke Nachfrage. Ebenso gross ist die Nachfrage nach Kandidaten mit internationaler Erfahrung in der Pharma- und Chemiebranche», kommentiert Nicolai Mikkelsen, Director bei Michael Page die Ergebnisse. (Michael Page/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.