Migros/Le Shop – Drive zieht 5’000 Kunden an

Dominique Locher
Dominique Locher, CEO LeShop.ch. (Foto: LeShop.ch)

Dominique Locher, CEO LeShop.ch. (Foto: LeShop.ch)

Bern – Le Shop/Migros   DRIVE feiert das erste Jubiläum: Das neue Abholkonzept verzeichnet im ersten Betriebsjahr 3.5 Millionen Umsatz mit über 30‘000 Abholungen von 5‘000 Kunden. Im zweiten Semester 2014 eröffnet LeShop.ch im aargauischen Staufen bei Lenzburg einen zweiten DRIVE-Standort. Zudem wird der Online-Verkauf von Lebensmitteln mit einem Abholservice an den Bahnhöfen ausgebaut: Neu können Bestellungen gleichentags in den Schliessfächern SBB GoodBox an den Bahnhöfen Zürich und Bern abgeholt werden.

LeShop.ch startet im Oktober in Partnerschaft mit der SBB die Gleichtagslieferung in die Schliessfächer SBB GoodBox. Das anfangs Jahr eingeführte Format LeShop.ch RAIL wird damit weiter entwickelt und ergänzt die Formate HOME und DRIVE. Die SBB will ihren Kunden vor, während und nach der Reise neue, nützliche Dienstleistungen anbieten. Mit der schnellen LeShop.ch-Lieferung in die automatischen Schliessfächer sparen SBB-Kunden Zeit: Erfolgt die Bestellung am Vormittag bis 10 Uhr, kann sie bereits ab 16.30 Uhr in der SBB GoodBox abgeholt werden. Der Kunde identifiziert sich durch einen QR-Code auf dem Smartphone oder auf der Bestellbestätigung und nimmt die Lebensmittel-Bestellung aus seinem Fach. Ernst Dieter Berninghaus, Leiter Departement Handel im Migros-Genossenschafts-Bund, sagt: «Mit LeShop.ch ergänzen wir das Angebot des stationären Handels um die Heimlieferung und neu auch die schnelle Abholung an eigenen Standorten und Bahnhöfen. Diese konsequente Multi-/Cross-Channel-Strategie bringt den Migros-Kunden Flexibilität und ist eine Wachstumschance im Detailhandel.» In der Testphase steht die SBB GoodBox für die Kundinnen und Kunden von LeShop.ch demnächst an den Bahnhöfen Bern und Zürich bereit.

Neukunden dank LeShop.ch DRIVE
LeShop.ch DRIVE feiert Jubiläum. Der Pilotstandort in Studen bei Biel wurde am 17. Oktober 2012 als erster dieser Art in der Schweiz eröffnet. Das Konzept trug im ersten Jahr zum Neukunden-Wachstum bei LeShop.ch bei: Knapp 5‘000 Kunden holten über 30’000 Bestellungen mit einem Gesamtwert von 3.5 Millionen Franken in Studen ab. Der durchschnittliche Warenkorb ist 110 Franken gross. 3’000 Haushalte haben den Online-Einkauf von Lebensmitteln mit dem DRIVE entdeckt und erstmals genutzt. Für Online-Shopping-Einsteiger ist die Hürde beim DRIVE tiefer, weil die Mindestbestellmenge entfällt und der Service kostenlos ist. LeShop.ch DRIVE bietet ein Sortiment mit 8‘000 Migros- & Markenartikel, lokalen Spezialitäten und vor Ort gebackenem Brot. Frankreich gilt dabei als Vorbild: dort hat sich die Online-Bestellung und Selbstabholung durchgesetzt. Dominique Locher, Geschäftsführer von LeShop.ch: „In Frankreich gibt es heute bereits 2’500 DRIVE-Abholstellen verschiedener Anbieter. Zusammen machen sie dieses Jahr voraussichtlich einen Umsatz von über 3.7 Milliarden EURO – das entspricht 3.4% des Gesamtumsatzes Detailhandel. Wir sehen in der Schweiz noch grosses Potenzial für dieses Konzept». Der zweite DRIVE-Standort im aargauischen Staufen eröffnet LeShop.ch voraussichtlich im zweiten Semester 2014 – die definitive Baubewilligung wurde im Oktober erteilt.

Über Le Shop
LeShop.ch ist der Schweizer Marktführer im Internet-Detailhandel. LeShop SA wurde 1997 als Pionierfirma von Privatunternehmern gegründet. Seit 1. Januar 2006 ist LeShop.ch eine Tochtergesellschaft des Migros-Genossenschafts-Bunds (MGB). Ausführliche Angaben zur Firmenentwicklung sowie Fotos, Grafiken und weitere Informationen stehen auf info.leshop.ch zur Verfügung. Per Ende September 2013 hat Dominique Locher, seit 2000 als Direktor Marketing und Verkauf bei LeShop.ch tätig, von Mitgründer Christian Wanner das Amt des CEO übernommen. Gemeinsam mit COO Sacha Herrmann (seit 2004 als Finanzdirektor bei LeShop.ch) führt er seit Oktober 2013 das Unternehmen. (Le Shop/mc/cs)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.