Mövenpick Hotels & Resorts expandiert weiter

Mövenpick

Mövenpick Hotel Istanbul Golden Horn. (Foto: Mövenpick Hotels & Resorts)

Glattbrugg – Mövenpick Hotels & Resorts erweitert sein Portfolio um weitere Hotels: Neue Häuser in der Türkei, in der Mongolei und in Marokko stehen kurz vor der Eröffnung. Dazu wurde ein Hotel in Pakistan von Sheraton übernommen und die Erweiterung des Mövenpick Hotel Cairo Pyramids in Ägypten bekanntgegeben.

Das 5-Sterne-Hotel in Karachi ist das erste Haus des internationalen Hotelunternehmens in Pakistan. Zentral in der Innenstadt an der Club Road gelegen, wird das Mövenpick Hotel Karachi mit 407 Zimmern im Laufe des Jahres renoviert: Zwei Etagen, alle Restaurants und die Lobby werden umfangreich modernisiert.

Urbanes Ambiente und grosse Konferenzflächen für Marokko
Nach dem bestehenden Hotel in Tanger eröffnet Mövenpick Hotels & Resorts zwei weitere Hotels in Marokko. Bereits im Sommer erfolgt die Übernahme des operativen Managements des ersten Hotels, welches momentan unter dem Namen Casablanca Plaza bekannt ist. Das Haus liegt im Herzen des Geschäftsviertels um die “Wall Street”, in der Nähe der Medina.

Das dritte marokkanische Haus eröffnet Ende 2014 an der exklusiven Avenue Mohammed V im gepflegten Stadtteil „Hivernage“ von Marrakesch. Im Moment noch im Bau, wird das Mövenpick Hotel Marrakesch mit 374 Zimmern eines der bedeutendsten Konferenzhotels der Stadt werden. Hier können die Gäste ausserdem das grösste öffentliche Schwimmbad der Stadt, ein Einkaufszentrum mit 88 Geschäften, Buddha Bar, Hard Rock Cafe, Kidzo Spielcenter und eine Eislaufhalle direkt angrenzend an das Hotel nutzen.

Expansion in der Türkei
Mit dem Mövenpick Hotel Istanbul Golden Horn eröffnet Mövenpick Hotels & Resorts in den kommenden Sommermonaten das vierte Hotel in der Türkei. Mit Blick über die Bucht des Golden Horns und nur zehn Minuten von der Istanbuler Altstadt entfernt, punktet das Haus mit 137 zeitgemäss ausgestatteten Zimmern. Darüber hinaus ist die komplette Konstruktion des Hotels nach den modernsten internationalen Umweltschutzvorgaben geplant: Genutzt werden recyceltes Material, neue Energieformen und moderne Wasserspar-Technologien. Der international bekannte Designer Sinan Kafadar zeichnet für die Innenarchitektur des Hauses verantwortlich.

Erstes Hotel in der Hauptstadt der Mongolei
Ab 2018 wird Mövenpick Hotels & Resorts ein erstes Hotel in der Mongolei betreiben. Das Mövenpick Hotel & Residences Ulaanbaatar im neuen Stadtteil Banyanzurh, etwa 3,5 Kilometer vom historischen Zentrum Sukhbaatar Square entfernt, wird seinen Gästen 250 Zimmer und 124 Wohnungen bieten.

Umfangreiche Erweiterung des Mövenpick Hotel Cairo Pyramids
Ein paar Minuten von den berühmten ägyptischen Pyramiden von Gizeh entfernt, hat das Mövenpick Hotel Cairo Pyramids einen modernen Anbau eröffnet. Die vierstöckige Erweiterung des bestehenden Resorts bietet 144 Zimmer und ist eine stylische Alternative zu den bereits vorhandenen Bungalows im weitläufigen Garten der Anlage. (Mövenpick/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.