Repower gründet Gesellschaft für Projekt Lago Bianco

Repower, Stausee Lago Bianco im Puschlav

Stausee Lago Binaco im Puschlav.

Poschiavo – Das Energieunternehmen Repower hat eine 100%-Tochtergesellschaft mit dem Namen «Lagobianco AG» und Sitz in Poschiavo gegründet. Sie bezweckt damit die Realisierung des geplanten Pumpspeicher-Kraftwerks zwischen dem Lago Bianco und dem Lago di Poschiavo, wie es in einer Mitteilung vom Dienstag heisst.

Sämtliche das Projekt betreffenden Aktivitäten würden ab sofort über die neue Gesellschaft abgewickelt. Zu einem späteren Zeitpunkt soll die Gesellschaft dann für allfällige Projektpartner geöffnet werden, heisst es. (awp/mc/ps)

Repower

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.