Roland Armbruster wird neuer CEO von Manor

Roland Armbruster
Roland Armbruster wird neuer Manor-CEO. (Foto: PD)

Basel – Per 1. Februar 2023 kommt es zu einem Wechsel an der Unternehmensspitze der grössten Schweizer Warenhausgruppe Manor. Roland Armbruster übernimmt die CEO-Funktion von Jérôme Gilg, der nach einer 20-jährigen Laufbahn in der Maus Frères-Gruppe – davon vier Jahre als CEO von Manor – die Führung abgibt.

Roland Armbruster war zuletzt CEO bei Gruppo Coin und hat über 20 Jahre Erfahrung im Detailhandel. In diversen Management Funktionen u.a. als CEO, COO, Strategiechef und Head of Business Development waren Stationen seiner beruflichen Karriere führende Warenhäuser-Gruppen KaDeWe, Karstadt, De Bijenkorf und Breuninger.

Der neue CEO werde die Aufgabe haben, die Differenzierung und Attraktivität von Manor in der Schweiz weiter zu stärken, heisst es in einer Medienmitteilung. Neben der Angebotsentwicklung werden auch der Ausbau der Digitalisierung und die Vereinfachung von Prozessen und Arbeitsweisen zu seinen Prioritäten gehören. Mit dem Ziel, mehr Agilität zu schaffen und den Service für die Kundinnen und Kunden weiter zu verbessern. (Manor/mc/pg)

One thought on “Roland Armbruster wird neuer CEO von Manor

  1. Weniger Direktoren, dafür Verkaufspersonal! Bedienung praktisch nicht existent ausser in Genf !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.