RUAG verkauft Cybersecurity-Spezialisten Clearswift

RUAG verkauft Cybersecurity-Spezialisten Clearswift
Ruag-CEO Urs Breitmeier. (Foto: Ruag)

Bern – Der Technologiekonzern Ruag verkauft als Folge der neuen strategischen Ausrichtung den britischen Cybersecurity-Spezialisten Clearswift an das US-Unternehmen HelpSystems. HelpSystems ist ein Anbieter von IT-Software in den Bereichen Cybersecurity und Automatisierung. Der Verkauf ist ein weiterer Teil der Strategie von RUAG International, sich auf den Luft- und Raumfahrtmarkt zu konzentrieren.

In Übereinstimmung mit dem vom Bundesrat genehmigten Konzept zur Entflechtung und dem Entscheid über die strategische Neuausrichtung wurde im Frühjahr 2019 entschieden, unter anderem das Cybersecurity-Geschäft von Ruag zu veräussern. HelpSystems erwirbt alle Anteile von Ruag an Clearswift und wird somit Alleineigentümer. Clearswift, welche 150 Mitarbeitende beschäftigt und auf Informationssicherheit spezialisiert ist, bietet Unternehmen weltweit adaptive Cybersecurity-Lösungen zum effektiven Schutz geschäftskritischer Daten vor internen und externen Bedrohungen an.

Clearswift ist seit Anfang 2017 aufgrund der starken globalen Nachfrage nach Sicherheitssoftware erheblich gewachsen und repräsentiert mit einer Gesamtrendite von rund 20% eine erfolgreiche Investition von Ruag. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. (mc/pg)

Clearswift
HelpSystems

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.