Sawiris und Steigenberger vor Vertragsabschluss

Steigenberger

Zürich – Die deutsche Luxushotelkette Steigenberger will sich offenbar im Andermatter Feriendorf von Samih Sawiris engagieren. «Wir sind dabei, die Details des Vertrages zu verhandeln», wird der Chef der Steigenberger-Gruppe Arco Buijs in der «Handelszeitung» zitiert.

Die Deutschen wollen offenbar im Tourismus-Grossprojekt von Sawiris Orascom Development eine Fünfsterne-Anlage betreiben. Noch offen seien dabei die Anzahl der Zimmer und Suiten sowie der Zeitpunkt der Eröffnung, frühestens aber 2015.

Steigenberger betreibt bereits seit den 1990er Jahren ein Ferienresort in El Gouna, das ebenfalls zu Orascom gehört. Die Hotelkette gehört seit zwei Jahren dem ägyptischen Unternehmer Hamed El Chiaty. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.