SFPI realisiert Mietabschlüsse in Basel

Swiss Finance & Property Investment (SFPI

Visualisierung Steinenvorstadt 67 in Basel. (Bild: SFPI)

Zürich – Die Immobiliengesellschaft Swiss Finance & Property Investment (SFPI) hat für die Liegenschaft Steinenvorstadt 67 im Zentrum von Basel zwei Mietverträge abschliessen können. Für das Erdgeschoss, das 1. Zwischengeschoss sowie das 1. Untergeschoss sei mit der Desperado Basel AG ein etabliertes Gastronomiekonzept gewonnen worden, wie die Gesellschaft am Dienstag mitteilt.

Derzeit habe der Gastrobetreiber schweizweit sieben Standorte; in Basel wird es der erste sein. Im 1. und 2. Obergeschoss werde ein namhafter Schweizer Anbieter für gesundheitsorientiertes Krafttraining ansässig sein, heisst es weiter. Beide Mietverträge seien langfristig abgeschlossen worden.

Die Baueingabe für die geplante Neugestaltung der Fassade und die Umgestaltung des alten Kinosaals werde noch im Jahr 2015 erfolgen, heisst es weiter. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.