SGS erhöht Beteiligung an Bluesign von 50% auf 80%

Chris Kirk

SGS-CEO Chris Kirk.

Genf – Der Warenprüfkonzern SGS erhöht seine Beteiligung an der Bluesign Technologies Group auf 80 von zuvor 50%. Mit der erhöhten Beteiligung erhoffe sich SGS weitere Wachstumschancen, heisst es in einer Mitteilung vom Freitag.

Das St. Galler Unternehmen Bluesign ist spezialisiert auf das Risikomanagement der Wertschöpfungskette in der Textilindustrie. Bluesign sei ein bedeutender Name in der Textilindustrie und stehe für den Goldstandard in Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsstandards, kommentiert Chris Kirk, CEO von SGS. Das Unternehmen erwirtschaftete 2010 einen Umsatz von über 3,6 Mio CHF. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.