SGS übernimmt vier türkische Nahrungsmittel-Labors

Chris Kirk

SGS-CEO Chris Kirk.

Genf – Der Warenprüfkonzern SGS übernimmt vier Nahrungsmittel-Labors in der Türkei. Die Firmen MSM, MRL, Sanilab und Özel Hatay erwarten für das Geschäftsjahr 2011 einen kumulativen Umsatz von insgesamt 16 Mio TL (7,9 Mio CHF), teilt SGS am Dienstag mit. Die Nahrungsmittel-Labors beschäftigen laut SGS insgesamt über 100 Mitarbeiter

«Ich bin sehr erfreut über diese Übernahmen. Mit den neu hinzugekommenen Labors wird SGS auch andere Services anbieten wie z.B. landwirtschaftliche oder Zertifizierungs-Dienstleistungen in diesem wichtigen Markt», lässt sich CEO Chris Kirk in der Mitteilung zitieren. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.