SPS kauft ehemaliges NZZ-Druckzentrum Schlieren

Markus Graf
Markus Graf, 1949 - 2018.

Markus Graf, scheidender CEO Swiss Prime Site. (Foto: SPS)

Olten – Der Immobilienkonzern Swiss Prime Site (SPS) kauft erwirbt das ehemalige NZZ-Druckzentrum in Schlieren von der NZZ-Mediengruppe. Die Gebäude sollen erhalten und zu einem überregionalen Bildungszentrum umfunktioniert werden, teilt SPS am Donnerstag mit. Angedacht sind neben Infrastruktur für Aus- und Weiterbildungen sowie Forschung und Entwicklung auch Coworking-Spaces und Räume für das Gemeinwesen, Sport und Kultur. Ein Kaufpreis wird nicht genannt.

Im Februar 2015 hatte die NZZ-Mediengruppe die definitive Schliessung des Druckzentrums bekanntgegeben und damit auf die Überkapazitäten im Schweizer Zeitungsdruckmarkt reagiert. Die NZZ-Mediengruppe werde zukünftig als Mieterin bestehende Dienstleistungsräume in der Liegenschaft nutzen, heisst es. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.