Stefan Scheiber wird neuer CEO von Bühler

Stefan Scheiber
Stefan Scheiber, CEO Bühler Group. (Foto: Bühler)

Stefan Scheiber, desingierter neuer Bühler-CEO. (Foto: Bühler)

Uzwil – Stefan Scheiber tritt per 1. Juli 2016 die Nachfolge von Calvin Grieder als CEO von Bühler an. Calvin Grieder, der dieses Amt seit 15 Jahren erfolgreich ausübt, wird sich dann auf seine Position als Verwaltungsratspräsident konzentrieren, wie die Industriegruppe am Donnerstag mitteilt.

Mit Stefan Scheiber sei es gelungen, einen hochqualifizierten und international erfahrenen Nachfolger für den langjährigen CEO Calvin Grieder zu gewinnen, heisst es in der Mitteilung weiter. Scheiber (49) ist Betriebsökonom HSG und seit 1988 bei Bühler tätig. In seiner 25-jährigen Laufbahn bei Bühler hat er verschiedene Verkaufs- und Produktionsorganisationen in Kenia, Südafrika und Deutschland geführt und insgesamt 15 Jahre im Ausland gelebt und gearbeitet. 2005 wurde er zum Leiter der Verkaufs- und Service-Division ernannt und damit Mitglied der Konzernleitung. 2009 übernahm er die Food Processing Division und 2014 das gesamte Grains & Food-Geschäft von Bühler.

Stabsübergabe am 1. Juli 2016
Calvin Grieder wird seine CEO-Funktion per 1. Juli 2016 nach 15 erfolgreichen Jahren an Stefan Scheiber übergeben. Grieder ist seit 2014 auch als Verwaltungsratspräsident von Bühler tätig und wird diese Position weiterhin innehalten. Der Verwaltungsrat begrüsst in der Mitteilung die frühzeitige Nachfolgeregelung an der Konzernspitze. Dies stelle die Fortsetzung der langfristig ausgerichteten Unternehmensstrategie sicher, mit dem Ziel, das profitable Wachstum des Konzerns fortzuführen. Diese Kontinuität zeichnee Bühler seit vielen Jahrzehnten aus, heisst es dazu abschliessend, und der Nachfolgeprozess von Stefan Scheiber als CEO des Grains & Food-Geschäfts sei bereits im Gange. (Bühler/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.