Swiss erhöht Treibstoffzuschläge leicht

swiss

Zürich – Die Fluggesellschaft Swiss reagiert auf die gestiegenen Rohöl- und Kerosinpreise mit einer leichten Erhöhung der Treibstoffzuschläge. Für Europaflüge (inklusive Kairo und Tel Aviv) werde der Treibstoffzuschlag pro Flugstrecke um 2 auf 44 CHF erhöht, für Langstreckenflüge steigt der Zuschlag um 8 auf 172 CHF pro Flugstrecke, teilt die Fluggesellschaft mit.

Diese Massnahme betrifft gemäss Mitteilung alle Tickets mit Reiseantritt in der Schweiz, die ab dem 1. März 2012 ausgestellt werden. Alle bis zum 29. Februar 2012 ausgestellten Tickets unterlägen der alten Regelung.

Seit der letzten Erhöhung im Dezember 2011 seien die Rohöl- und Kerosinpreise massiv angestiegen. Deshalb sehe man sich zur Anpassung der Treibstoffzuschläge gezwungen, teilt die Lufthansa-Tochtergesellschaft weiter mit. Swiss beobachte den Ölpreis kontinuierlich und werde auch zukünftige Anpassungen der Zuschläge von der weiteren Entwicklung des Treibstoffpreises auf dem Rohstoffmarkt abhängig machen, heisst es weiter.  (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.