Temenos steigert Umsatz um 2% im zweiten Quartal

David Arnott
David Arnott, scheidender Temenos-CEO. (Foto: Temenos)

Temenos-CEO David Arnott. (Foto: Temenos)

Genf – Der Bankensoftwareanbieter Temenos hat im zweiten Quartal 2014 den Umsatz auf Non-IFRS-Basis um 2% auf 112,3 Mio USD gesteigert. Zu stabilen Wechselkursen und um Akquisitionen bereinigt (Liked-for-like, FFL) betrug das Plus 1%, wie das Unternehmen am Montagabend mitteilte.

Die Lizenzeinnahmen (Software Licencing) beliefen sich auf 32,5 Mio USD, was einer Zunahme um 11% entspricht (LFL +10%). Im Bereich «Maintenance» legte der Konzern um 6% auf 55,7 Mio (LFL +5%) zu, während im Bereich «Services» ein Minus von 15% auf 24,1 Mio (LFL -16%) resultierte.

Der EBIT stieg um 12% auf 22,5 Mio USD und die entsprechende Marge kam bei 20,0% nach 18,2% im Vorjahr zu liegen. Unter dem Strich verblieb ein Gewinn pro Aktie (EPS) von 0,23 USD nach 0,19 USD im Vorjahresquartal.

Umsatz und EBIT unter Analystenerwartungen
Mit den vorgelegten Zahlen hat Temenos die Schätzungen der Analysten beim Umsatz und EBIT unterschritten, bei den Lizenzeinnahmen jedoch leicht übertroffen. Die Experten hatten im Durchschnitt (AWP-Konsens) mit einem Umsatz von 115,2 Mio, Lizenzeinnahmen von 31,0 Mio und bereinigten EBIT von 23,2 Mio USD gerechnet.

Insbesondere das Geschäft mit Neukunden habe sich stark entwickelt, schreibt das Unternehmen weiter. Die Aktivität der Kunden sei über alle Regionen hinweg ermutigend gewesen. Bei den Verhandlungen zu neuen grösseren Aufträgen seien Fortschritte erzielt worden. Dies und das erste Halbjahr rechtfertige das Festhalten an den Jahreszielen.

Ausblick bekräftigt
Die Guidance für das Geschäftsjahr 2014 wurde dann auch bekräftigt. Das Management erwartet weiterhin ein Umsatzwachstum von 5% bis 10% (Non-IFRS), was in etwa Erträgen von 491 bis 515 Mio USD entspricht. Weiter peilt das Unternehmen einen Non-IFRS-EBIT von 123 bis 129 Mio USD an, entsprechend einer EBIT-Marge von 25,1%. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.